VBB – Arbeitstagung im Bereich V: Landesverband Baden-Württemberg

Arbeitstagung im Bereich V
Fotos: VBB

Vom 27.01. – 28.01.2017 trafen sich die Standortgruppenvorsitzenden aus dem Bereich V mit ihrem Landesvorstand am Bildungszentrum der Bundeswehr (BiZBw) in Mannheim.

Die Landesvorsitzende Karin Voit konnte neben dem Hausherrn, Präsident Christoph Reifferscheid, auch den Bundesvorsitzenden Wolfram Kamm als Gastredner begrüßen.

Präsident Reifferscheid nutzte sein Grußwort, um das BiZBw vorzustellen. Dabei stellte er neben dem Aufgabenspektrum auch die aktuellen wie zukünftigen Herausforderungen (z.B. Erhöhung der Einstellungszahlen) des BiZBw dar.

Einen ausführlichen Einblick über die aktuellen Themen in der Bundeswehr(verwaltung) gab in gewohnt fundierter Weise der Bundesvorsitzende Wolfram Kamm. Neben allgemeinen beamtenpolitischen Aspekten wurden unter anderem die Themen Compliance, Stellenbündelung gehobener Dienst, Bundeswehrfeuerwehr, und statusübergreifende Stellenbesetzungen mit den Teilnehmern angeregt diskutiert.

Am zweiten Tagungstag standen die Besprechungspunkte der jeweiligen Standortgruppenvorsitzenden im Mittelpunkt. Hierbei wurden an den Landesvorstand nicht nur offen Probleme oder Schwierigkeiten im alltäglichen Arbeitsablauf herangetragen, sondern auch Anregungen und Erfahrungen der engagierten Kollegen vor Ort. Besonders diese dienen einer konstruktiven Verbandsarbeit und sind für eine erfolgreiche Vertretung der Kolleginnen und Kollegen an den Ortsdienststellen unverzichtbar.

Der Landesvorstand nahm die „Arbeitsaufträge“ gerne an, um auch weiterhin die Interessen und Belange der Beamten im Bereich V wirksam zu vertreten.

Abschließend galt es, den Vertretern der Standortgruppen sehr herzlich für Ihre vorbildliche Arbeit an Ihren Standorten zu danken und diesen auch ausdrücklich an die Mitglieder weiterzugeben.