25. Februar 2019
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Landesversammlung 2019 des Landesverbandes Baden-Württemberg

Karin Voit konnte als Landesvorsitzende neben den Beauftragten der Standortgruppen auch den Bundesvorsitzenden Wolfram Kamm, den stv. Bundesvorsitzenden Dr. Hans Liesenhoff sowie den Landesehrenvorsitzenden Wolfgang Reusch und das Ehrenmitglied Jürgen Essig begrüßen.

Die Bereichsversammlung starte mit einem herzlichen Dank an die Standortgruppen für deren Engagement vor Ort, sowie den ausscheidenden Landesvorstandsmitgliedern für ihre geleistete Arbeit.

Der Bundesvorsitzende ging in seinem Grußwort ausführlich auf die verbandspolitischen Themen ein und nahm die Gelegenheit zum Austausch mit den Beauftragten gerne an.

Im Anschluss stellte sich der stv. Bundesvorsitzende Dr. Hans Liesenhoff den Versammlungsteilnehmern vor und skizzierte zukünftige Verbandsthemen.

Der Geschäftsbericht des Landesvorstandes rundete den ersten Tag ab.

Neben der Wahl des Landesvorstandes wurden am zweiten Tag die Delegierten für den Bundesvertretertag gewählt sowie über die Anträge für diesen beraten und abgestimmt. Neu in den Landesvorstand gewählt wurden: Nicol Kusterer, Beatrice Haug und Martin Paeschke.

Die Veranstaltung schloss am dritten Tag mit einer ausführlichen Feedbackrunde, in der abermals deutlich wurde wie engagiert die teilnehmenden Funktionsträger sich in die Verbandsarbeit einbringen.

Hierfür bedankte sich die Landesvorsitzende beim Plenum ehe Sie die Versammlung schloss.