vbb-logo
13. Dezember 2017
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Bereich VIII (BMVg)

Mitgliederehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft im VBB

Am 13. Dezember hatten der Bereichsvorsitzende, Herr Koll Ingo John, sowie Mitglieder des Bereichsvorstandes eine besondere Mitgliederehrung vorzunehmen: im kleinen Kreis wurde Frau Koll´in Monika Gourdet für 50 Jahre Mitgliedschaft im VBB die Ehrenmedaille des Verbandes feierlich überreicht. Zudem wurde Herr Koll Frank Watzke für 25 Jahre Mitgliedschaft im VBB geehrt.

In kleiner Runde erzählte die gebürtige Westberlinerin Koll´in Monika Gourdet von einem bewegten und interessanten Berufsleben in beiden deutschen Staaten. Als ehemalige Mitarbeiterin in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im damaligen Ost-Berlin haben sie und ihr Ehemann quasi das Leben der Ost-Berliner live miterlebt. Ihre Erzählungen klangen zum Teil wie aus einem Drehbuch zu einem deutsch-deutschen Agententhriller. Aber nicht nur vom Leben in Berlin konnte Frau Gourdet spannende Geschichten erzählen. Aus ihrer Zeit in Bonn kannte sie natürlich auch das Leben in der Bonner Republik bestens.  

Begleitet wurde Frau Koll´in Gourdet von Ihrem Ehemann. Als ehemaliger Mitarbeiter im Auswärtigen Amt war er nach der Wende noch in der Brandenburgischen Staatskanzlei tätig.

Koll. Frank Watzke geehrt. Als Pensionär hat es ihn nach Potsdam verschlagen. Dort führt er zusammen mit zwei weiteren ehemaligen Bundeswehrangehörigen Stadtführungen in Potsdam durch. Zwischen ihm und Frau Koll´in Gourdet wurde auch die gemeinsame Passion zu Potsdam und zur historischen Mühle bekannt. Beide setzen sich seit Jahren – bisher unabhängig voneinander - für deren Erhalt ein. Nun jedoch wollen sie ihre Kräfte bündeln. Bei der Gelegenheit lud Herr Koll Watzke den Bereich VIII Berlin zu einer Führung nach Potsdam mit seinen Sehenswürdigkeiten ein. Dieser Einladung folgen wir natürlich sehr gerne! Herzlichen Dank an dieser Stelle.