vbb-logo
05. Januar 2018
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Landesverband VI (Bayern)

Mitgliederversammlung der StOGr. München/Fürstenfeldbruck

Ende 2017 fanden sich die Kolleginnen und Kollegen der Standortgruppe München/ Fürstenfeldbruck im Bundeswehr-Verwaltungszentrum in München zur jährlichen Mitgliederversammlung ein.

Ein wichtiger Jahrestermin im Kalender der Standortgruppe, bietet sich hier für die Mitglieder die Chance auf ein „Meet-and-Greet“ mit dem Bundesvorsitzenden Wolfram Kamm. Beste Gelegenheit, Arbeit und Arbeitsergebnisse der Bundesleitung  zu aktuellen  Themen der Verbandstätigkeit aus erster Hand zu erfahren:  Wahrung der  Chancengleichheit bei zunehmender Verschränkung von zivilem und militärischem Personalkörper, Steigerung der Attraktivität des Dienstes auch für Bestandspersonal, Angleichung der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit an die der Arbeitnehmer. Problemstellungen bei denen man einen langen Atem braucht. Den bewiesen die Kolleginnen und Kollegen, die für ihre langjährige treue Mitgliedschaft durch den Bundesvorsitzenden mit den Ehrenzeichen des Verbandes ausgezeichnet wurden. Neben der Ehrennadel in Silber und Gold und dem Ehrenzeichen, konnte dreimal die Ehrenmedaille für 50 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft im VBB, fast ein Menschenleben, ausgehändigt werden. Ein ganz privater Moment, auch im Scheinwerferlicht vor den Augen der anwesenden Kollegen.

Informiert, gestärkt durch eine zünftige Brotzeit und mit dem Blick auf die geehrten Jubilare auch ein wenig berührt, verabschiedeten sich die zahlreich erschienenen Mitglieder nach fast vier Stunden.