vbb-logo
14. Juni 2017
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Offenheit und Entschlossenheit: Der Inspekteur Cyber- und Informationsraum informiert Verbände und Gewerkschaften

Das jüngste Kind in der Familie der Organisationsbereiche wächst und gedeiht. Der erfreuliche Fähigkeitszuwachs erfolgt aber nicht wild und ungeregelt, sondern im Rahmen des neuen Leitbildes CIR. Es enthält den Auftrag, das Aufgabengebiet des OrgBer CIR sowie Leitsätze für Zusammenarbeit. Dieses Leitbild gilt für alle Angehörigen des Kommandobereichs und soll maßgeblich deren Handeln und Wirken bestimmen.

Mit der am 12. Juni 2017 stattgefundenen Informationsveranstaltung für Verbände und Gewerkschaften hat der Inspekteur CIR, Generalleutnant Leinhos die abstrakten Formulierungen des Leitbildes zeitnah in konkretes Handeln übertragen. Es ist sein Wunsch, vor allem in der Anfangsphase Kooperation und transparente Zusammenarbeit auf allen Ebenen zu praktizieren. Interessen sollen kundgetan, Ideen entwickelt, Ziele gesteckt werden. Diesen Wunsch unterstützen wir gerne, denn das kommt letztlich allen Beamtinnen und Beamten in ihrer täglichen Arbeit zugute. Weiter begrüßen wir, dass die anstehenden Wahlen der Personalratsgremien in seinem besonderen Augenmerk stehen. Nun müssen die Wählerinnen und Wähler den Schwung mitnehmen und sich entsprechend engagieren. Dies gilt besonders für die Zeit bis zum Wirkbetrieb der noch zu wählenden Gremien.

Interessant wird die Zeit danach. Das aufstrebende Kind wird seinen Platz in der Familie der Organisationsbereiche finden müssen. Das könnte noch spannend werden! Die offene und ehrliche Kommunikation des Inspekteurs CIR sowie seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Verbänden und Gewerkschaften sollte deshalb fortgesetzt werden. Der VBB steht dazu gerne bereit. Die praktischen Dinge müssen funktionieren!