vbb-logo
24. November 2017
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Personalratswahlen im KdoCIR - Erfolg für den VBB

Sechs der neun Sitze der Beamten im Bezirkspersonalrat Kommando Cyber- und Informationsraum (KdoCIR) konnte der Verband der Beamten der Bundeswehr e.V. (VBB) für sich gewinnen - ein Ergebnis, dass sich in der doch eher soldatisch geprägten Dienststelle sehen lassen kann!

Und auch beim Örtlichen Personalrat KdoCIR konnte sich der VBB mit allen drei Sitzen durchsetzen. Erfreulich ist hier die hohe Wahlbeteiligung von 95% bei den Beamten. Im BPR sah dies anders aus. Der VBB wird auf jeden Fall Ursachenforschung betreiben und ergründen, warum bei den Beamten nur 53 % Prozent der wahlberechtigten Beamtinnen und Beamten ihre Stimme abgegeben haben. Dramatischer stellt sich die Situation bei der Statusgruppe der Soldaten dar. Bei einer Wahlbeteiligung von nur noch 28 Prozent stellt sich zwangsläufig die Frage eines Vertretungsanspruches für jede Interessenvertretung.


Dennoch gilt an dieser Stelle unser Dank allen Wählerinnen und Wählern, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben, aber auch unseren Kolleginnen und Kollegen, die sich so zielstrebig eingesetzt haben und angetreten sind. Wir unterstützen Sie auch in Zukunft bei der nun auf Sie zukommenden Arbeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit!


Zu guter Letzt gratulieren wir auch unserem Kooperationspartner – dem Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V. (VSB) - zum hervorragenden Ergebnis!


Der VBB - DIE Interessenvertretung der Beamtinnen und Beamten in der Bundeswehr!