vbb-logo
20. Juli 2017
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Sommerfest Kommando Strategische Aufklärung

Am Donnerstag, dem 13.07.2017 fand unter dem Motto „Von uns für uns“ das alljährliche Sommerfest des Kommandos Strategische Aufklärung in der Philipp-Freiherr-von-Boeselager-Kaserne statt.

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde für jeden etwas geboten! Neu in diesem Jahr war die Möglichkeit der Verbände mit Infoständen für Ihre Interessenverbände/Gewerkschaften zu werben oder zu informieren.

Neben dem Stand der Familienbetreuungsstelle (FBSt) aus Mayen, der uns die ganze Zeit mit herrlichen Gerüchen aus der Popcornmaschine und der Creperie verwöhnte, fand sich der VAB (Verband der Arbeitnehmer der Bundeswehr), der VBB (Verband der Beamten der Bundeswehr) und der VSB (Verband der Soldaten der Bundeswehr) zu einem gemeinsamen Info-Stand zusammen. Der VSB überreichte durch OStFw Johann Siebenmorgen jedem Standbesucher ein Stück Wassermelone, was bei den Wetterverhältnissen großen Anklang fand!

Als Verantwortlicher für die Station FBSt mit der Kinderbetreuung der EAS (Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung) mit einem EASy-Truck kümmerte sich der VSB um den Aufbau der dazu gehörenden Stände und die Betreuung der FBSt und EAS Mitarbeiter.

Die EAS bot hier für die Kinder u.a. eine große Hüpfburg, ein großes „4 Gewinnt“, sowie Torwandschießen an. Highlight war aber das professionell begleitete Kinderschminken!

In einer kurzen Ansprache erläuterte der stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes der Soldaten der Bundeswehr, StHptm Jürgen Zeiler, das Prinzip des „Gelben Bandes“ und bat um Unterstützung in Form von Unterschriften.

Ebenfalls gemeinsam mit dem VSB über das Netzwerk der Hilfe wirkend, informierte AN Michael Gensing über die Arbeit der Organisation Lachen Helfen e.V.

Insgesamt war es eine rundherum gelungene Veranstaltung, bei der über 400 angemeldete Gäste sowie über 40 Kinder einen schönen Nachmittag verbringen konnten.

Die Verantwortlichen des VAB, AN Günter Holzem, des VBB, ROAR Jürgen Schmidt, sowie des VSB, OStFw Andreas Ehlers, zeigten sich mit dem Zuspruch zu ihrem gemeinsamen Infostand sehr zufrieden und vereinbarten spontan weitere gemeinsame Unternehmungen z.B. anlässlich der Jahresabschlussfeier des Kommandos.