vbb-logo
16. Oktober 2019
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Bereich IV

Standortgruppe Rhein-Main „On Tour“ - Eine Tradition wird fortgesetzt

Auch in der neuen Standortgruppe Rhein-Main konnte die Tradition eines jährlichen Ausfluges fortgesetzt werden.

In diesem Jahr wurde eine Fahrt zur Bundesgartenschau in Heilbronn angeboten, an der knapp vierzig Personen teilnahmen. Am frühen Morgen des 04. September startete der Bus zunächst vom ehemaligen Dienstgebäude der Wehrbereichsverwaltung in Wiesbaden und anschließend von der Opel-Arena in Mainz nach Heilbronn. Kurz hinter Heidelberg konnte sich die Reisegruppe dann bei „Weck und Worscht“ auf einem Rastplatz stärken. Vielen Dank unserem Mitglied Erich Stallmann für die hervorragende Organisation.

Etwa um 11.00 Uhr erreichten wir den Haupteingang der BUGA und erhielten die Eintrittskarten für das Ausstellungsgelände. Bei strahlendem Sonnenschein, vom Wetterdienst war der letzte Hochsommertag angekündigt, begann die Wanderung durch die vielfältige Blumenpracht der Ausstellung.

„Die Besucher der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 konnten eine ungewöhnliche Garten- und Stadtausstellung in Heilbronn genießen. Auf 40 Hektar innenstadtnaher Fläche und am Neckar präsentieren sich in der Gartenausstellung außergewöhnliche Gärten, Highlights aus Kunst, Musik, Tanz und Sport und Wissensangebote zu Themen rund um Garten, Gesundheit, Stadt und Mobilität. Ein neu gebautes, von Bewohnern, Architekten, Investoren und der Stadt entwickeltes Stadtquartier ist Teil der BUGA.“

Nach fast fünf Stunden auf dem Ausstellungsgelände war die Rückfahrt geplant. Auf dem Weg wurde noch ein Stopp für ein gemeinschaftliches Abendessen im Hagenbräu in Worms eingelegt. Frohgelaunt sowie mit herrlichen Eindrücken und Bildern von der BUGA in Heilbronn verabschiedete sich die Reisegruppe am späten Abend.