vbb-logo
29. Mai 2017
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

VBB beim Jahrestreffen der Initiative Chefsache

Chefsache-Konferenz - Wandel gestalten - für Männer und Frauen.

Führung 4.0 - Erfolg durch Chancengerechtigkeit!

Das BMVg ist von Anfang an mit dabei... aber wobei? Höchste Zeit einmal als Verband der Beamten der Bundeswehr e.V. (VBB) genauer nachzuschauen, was diese Initiative Chefsache überhaupt ist.

2015 wurde die Initiative "Chefsache" ins Lebens gerufen, unter anderem auch unter Beteiligung des Bundesministeriums der Verteidigung. Schirmherrin der Initiative ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.
Es handelt sich dabei um ein Netzwerk von Führungskräften aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichem Sektor und Medien, die den Kulturwandel in den Chefetagen vorantreiben wollen - denn es gibt immernoch zu wenige Frauen in Spitzenpositionen und das aus den unterschiedlichsten Gründen. Allem voran steht die Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern - eben als Chefsache.

Weiter ganz oben auf der Agenda steht die Herausforderung, Familie und Beruf zu vereinbaren gefolgt von der Möglichkeit die Karriere auf individuelle Bedürfnisse anzupassen - beispielsweise durch Flexibilisierung der Arbeit. Ein weiteres wichtigstes Thema ist "Unconsious Bias" - Unbewusste Denkmuster. Sie kommen überall vor, so auch im Arbeitsleben, wo sie unsere Handlungen und Entscheidungen lenken und beeinflussen und eben nicht immer chancengerecht.

Bei den Jahrestreffen geht es nun um den Austausch von neuen Ideen und Konzepten, der Präsentation von Ergebnissen der Arbeitsgruppen und eben auch ums Netzwerken - denn das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden und - Kommunikation hilft!