vbb-logo
10. Juli 2018
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

VBB-Sonderseminar "Work-Life-Balance"

Obwohl kein Sonderurlaub gewährt werden konnte, hatten sich acht Kolleginnen und zwei Kollegen zum verbandseigenen Seminar "Work-Life-Balance", das vom 3. Juli bis zum 5. Juli 2018 im dbb forum in Königswinter-Thomasberg durchgeführt wurde, eingefunden.

Bisher hatten sich unsere Seminare mit allgemeiner Staatspolitik, Europapolitik und Beamtenrecht befasst. Nun starteten die Verantwortlichen unseres Verbandes den Versuch, eine völlig neue Thematik anzubieten. Entsprechend neugierig waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf das, was sie erwartete.

Frau Völpel, Coach und Trainerin für Beruf und Gesundheit, führte zunächst mit dem Impuls "Was ist Balance" in das Thema ein. Dann erfuhren die Kolleginnen und Kollegen warum dieses Seminar als Workschop deklariert war. In Einzelarbeiten und vielen Gesprächen beschäftigten sich die Teilnehmer mit Themen wie "Rollenvielfalt und Beziehungsgleichgewicht, Innere Antreiber, Do`s und Don`ts im Zeitmanagement".

Umfangreiche Bildpräsentationen wurden als Hilfe angeboten. Eine Reihe von Energizer-Übungen und Entspannungsübungen rundeten das Gesamtbild ab.

Darüber hinaus war an zwei Abenden genügend Gelegenheit, das wunderbare Wetter und die schöne Umgebung des Siebengebirges zu genießen.

Nach dem Abschlussgespräch waren sich die Kolleginnen und Kollegen mit dem Seminarleiter Roland Klomfaß darüber einig, das der Versuch, im Rahmen unserer Seminarangebote auch ein Seminar ganz anderer Art anzubieten, in vollem Umfang gelungen war.

Das Seminar "Work-Life-Balance" sollte deshalb ein fester Bestandteil unseres Angebotes werden.

Wenn auch Sie Interesse an einem Seminarbesuch haben, schauen Sie einfach in unserem Seminarkatalog hier auf der VBB-Homepage nach oder informieren Sie sich bei Ihrer Standortgruppe/Ihrem Bereich Landesverband.