vbb-logo
09. Januar 2018
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Bereich I

35. Seniorentreffen des Bereiches I (SH/HH/MV)

Das traditionelle Seniorentreffen des Bereiches I wurde auch beim 35.Mal im Oktober 2017 wieder zum großen Erfolg; es waren erneut mehr als 100 Teilnehmer erschienen.

Nach ein paar einleitenden Worten zur Begrüßung durch den Bereichsvorsitzenden Peter Maschmeyer wurde die obligatorische Erbsensuppe eingenommen. Danach versammelten sich die Teilnehmer zum Gruppenfoto auf der Terrasse des Gebäudes.

Zu Beginn der Vorträge am Nachmittag stellte der neue Leiter des Kompetenzzentrums Baumanagement Kiel, Direktor BAIUDBw Dr. Jürgen Valentin sich und seinen Werdegang in kurzen Worten vor. Er begrüßte unter anderem auch einige seiner bisherigen Wegbegleiter aus deren gemeinsamer aktiven Dienstzeit und erläuterte die umfangreichen Aufgaben des Kompetenzzentrums Baumanagement Kiel.

Frau Ute Brinkop von der privaten Pflegeberatung "Compass" trug über ihre Organisation der Pflegeberatung und ihre Schwerpunkte bei der Beratung zu Pflegeleistungen der Privaten Krankenkassen und der Beihilfestellen vor und stellte sich anschließend den Fragen der anwesenden Pensionäre.

Als Gast und Vortragenden aus den Reihen des VBB konnten der Bereichsvorsitzende und seine beiden Seniorensprecher Heinz Glowienka und Peter Fischer diesmal unseren Bundesseniorensprecher Martin Kammler begrüßen, der nicht nur die Grüße unseres Bundesvorsitzenden ausrichtete und sich freute, so viele Ehemalige in Kiel zu treffen, sondern auch lebhaft und engagiert wie immer über die Schwerpunkte der im letzten Jahr durchgeführten Seniorenarbeit im VBB ausführlich informierte.

Das Treffen endete nach Kaffee und Kuchen und vielen Gesprächen der Teilnehmer mit der Ankündigung auf ein erneutes Treffen im nächsten Jahr (wieder im Oktober).  Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer den neuen „Ratgeber für den Ruhestand“ (Vorsorgeordner) des Verbandes ausgehändigt.