vbb-logo
17. Dezember 2019
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Landesverband VI

Jahreshauptversammlung mit Weihnachtsfeier bei der Standortgruppe Nord-Oberpfalz

Am 05.12.2019 fand die Jahreshauptversammlung mit Weihnachtsfeier der Standortgruppe Nord-Oberpfalz in der Bergwirtschaft in Amberg statt.

Stephan Gollwitzer ist seit November 2018 der neue Vorsitzende der Standortgruppe Nord-Oberpfalz.

Er hat die Standortgruppe von seiner Vorgängerin und Ehrenvorsitzenden Anna Maria Walter nach 26-jähriger Amtszeit übernommen. In seinem Rechenschaftsbericht ging Gollwitzer auf die Landesversammlung im Mai 2019 in Bad Reichenhall ein. Als Delegierter nahm Alfred Kick teil.

Die Standortgruppe Nord-Oberpfalz hat einige Anträge eingereicht. So wurde u. a. gefordert, dass Vorgesetzte alle zwei Jahre von den Beschäftigten beurteilt werden sollten, natürlich mit Konsequenz auf Beförderung und Verwendung. Ebenso waren Stellenbündelungen und die Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit auf 39 Stunden, sowie die abschlagfreie Pension mit 63 Jahren und 45 Beschäftigungsjahren auf der Liste.

Alle Anträge der Standortgruppe fanden sowohl bei der Landesversammlung in Bad Reichenhall als auch später beim Bundesvertretertag in Berlin Zustimmung.

Im Oktober hat die Standortgruppe eine Informationsveranstaltung in Amberg zum Thema Beihilfe durchgeführt. Das Beihilferecht unterliegt vielen Veränderungen und so konnten sich aktive und ehemalige Bundeswehrbeamte nützliche Informationen einholen. Besonders die mögliche Beantragung der zustehenden Beihilfe per App hat die Mitglieder begeistert.

Nach dem Kassenbericht und Kassenprüfbericht konnte Entlastung erteilt werden.

Als Höhepunkt der Veranstaltung durfte Stephan Gollwitzer den Vorsitzenden vom Landesverband Bayern, Herrn Lothar Breunig begrüßen. Er berichtete über aktuelle Ereignisse und vom Bundesvertretertag, der kürzlich in Berlin stattfand. Die gesamte Bundesleitung wurde dort neu gewählt. Am Bundesvertretertag nahm als Delegierte der Standortgruppe Frau Anna Maria Walter teil.

Verdiente und treue Mitglieder wurden ausgezeichnet. Hier war es eine besondere Freude die Urkunde durch den Landesvorsitzenden zu erhalten.

Geehrt wurden für 15 Jahre Mitgliedschaft: Yvonne Bertram und Ramona Roderer

für 40 Jahre: Herr Rudolf Haupt

und für 50: Jahre Otto Kreuzer.

Nach der Jahreshauptversammlung folgte die traditionelle gemütliche Weihnachtsfeier.