vbb-logo
22. Oktober 2019
Auf Facebook teilenAuf Twitter weitersagenArtikel versenden

Bereich IV

Mitgliederhautpversammlung StOGrp. Stadtallendorf

Zur Mitgliederhauptversammlung trafen sich bei tropischen Temperaturen die Mitglieder der VBB – Standortgruppe Stadtallendorf im dortigen Offizierheim.

Als Gast konnte man den neuen Bereichsvorsitzenden Rainer Schönhofen begrüßen, der sogleich über aktuelle Themen sowohl der Verbandsarbeit als auch im Bereich der Bundeswehrverwaltung referierte.

Dabei ging er insbesondere auf die Geschehnisse des BAAIN ein, das für unsere Mitglieder insofern interessant war, als das Szenario der möglichen Zerschlagung des Amtes sich zwar in einem anderen Organisationsbereich als dem unsrigen stattfindet, aber durchaus bei einer tatsächlichen Umsetzung Folgewirkungen auf andere Organisationsbereiche nach sich ziehen wird bzw. würde.

Man war schon allseits überrascht, wie der Dienstherr über einen längeren Zeitraum mit den Kolleginnen und Kollegen umgeht und sie dabei darüber hinaus im Unklaren lässt.

Zu guter Letzt erhielt Hartmut Reppich, Kassenwart der Standortgruppe, das Ehrenzeichen des VBB für seine 20- jährige Tätigkeit im Standortgruppenvorstand.

Der Mitgliederhauptversammlung vorgeschaltet war eine Informationsveranstaltung der Ruhestandsbeamten, bestens vorbereitet durch deren Sprecher Günther Roth.

Matthias Klüh, Sozialberater beim BwDLZ Homberg gab in eindrucksvoller Manier und bestens präpariert neueste Informationen zur Beihilfe und Wissenswertes zum Thema Pflege weiter.

Anschließend fand in gemütlicher Runde noch ein reger Gedankenaustausch statt.